termine

Termine

29. Mai 2016                                        CD Präsentation im Schloss Albeck

05. Juni 2016                                      Klangwolke über Reichenau – 110 Jahre Singkreis Reichenau

19. Juni 2016                                       40 Jahre Singgemeinschaft Döbriach – Kranzelsingen

15. August 2016                                  Singen und Ringen mit Landesmeisterschaft in St. Lorenzen 

11. September 2016                           Musik, Gesang & Orgelklang – Konzert in Zedlitzdorf

24. September 2016                          Stadlsingen im Nockstadl

 

mitglieder

Das sind wir

Sopran

Sopran

Wenn die Sopränchen sich nicht ganz in die Höhe traun,
rät die Elfi, sie solln einfach nur doof schaun,
wenn sie aufmochn die Gurgel kommt der Ton wie bei einer Urgel
liebe Sopränchen – wir lieben euch dafür.

Alt

Alt

Der Alt ist gut besetzt, hat kein Problem,
lei das Ratschen ist ein Fehler im System.
Sie haben gern die Schnäbel offen, werden von keinem übertroffen,
liebe Altärchen – wir lieben euch dafür.

Tenor

Tenor

Die Tenörchen haben es nicht immer leicht,
sich manchesmal ein falscher Ton einschleicht.
Wenn sie dann aufgeblattelt werden, gibt es keinerlei Beschwerden,
liebe Tenörchen – wir lieben euch dafür.

Bass

Bass

In der letzten Zeil herrscht jetzt ein frischer Wind,
die Bässe haben sich vermehrt ganz geschwind.
Mit ihren kräftig’ schönen Stimmen bringen sie den Alt zum Schwimmen,
liebe Bässe – wir lieben euch dafür.

chorleitung

Chorleitung

Elfi Schabus

Elfi Schabus

Chorleiterin View Details
Elfi Schabus

Elfi Schabus

Chorleiterin

Ihrem „Ohrwaschl“ macht niemand etwas vor,
Elfi hört alle schrägen Töne aus dem Chor.
Mit Charme und Geschick leitet sie den Singkreis Reichenau,
was sie mit uns vorhat, weiß sie ganz genau.
Das Kärntnerlied liegt ihr sehr am Herzen,
sie ist ein geselliger Mensch und gerne aufgelegt zu Scherzen.

sopran

Sopran

Barbara Bacher

Barbara Bacher

Sopran View Details
Veronika Blasge

Veronika Blasge

Sopran View Details
Cornelia Brandstätter

Cornelia Brandstätter

Sopran View Details
Gertraud Brandstätter

Gertraud Brandstätter

Sopran View Details
Evelin Gasser

Evelin Gasser

Sopran View Details
Birgit Lassnig

Birgit Lassnig

Sopran View Details
Martina Lassnig

Martina Lassnig

Sopran View Details
Manuela Lercher

Manuela Lercher

Sopran View Details
Edith Prettner

Edith Prettner

Sopran View Details
Barbara Bacher

Barbara Bacher

Sopran

Barbara ist schon seit vielen Jahren beim Singkreis dabei –
dreifache Mutter ist sie nebenbei!
Als Volksschullehrerin unterrichtet sie in der Reichenau,
was die Schülerinnen an ihr haben, wissen sie ganz genau.

Veronika Blasge

Veronika Blasge

Sopran

Veronika unterstützt mit ihrer Stimme den Sopran,
auch Gitarre spielen sie sehr gut kann.
Die finanziellen Angelegenheiten liegen in ihren Händen,
von Ein- und Ausgaben bis zu den Spenden…

Cornelia Brandstätter

Cornelia Brandstätter

Sopran

Seit Elfi den Chor leitet ist auch Conny mit von der Partie,
langweilig wird es mit ihr nie.
Sie ist gesellig und mit Begeisterung beim Singen,
ein Typ zum Pferde stehlen und über Zäune zu springen.

Gertraud Brandstätter

Gertraud Brandstätter

Sopran

Im Winter trifft man Gertraud als Pistenbutler auf der Turracher Höhe an,
mit ihrem Schidoo saust sie herum, dass man so schnell gar nicht schauen kann.
Bis jetzt war es ihre Aufgabe den Schifahrern ein Gläschen Sekt zu bringen,
in Zukunft wird sie sicher dazu auch ein Ständchen singen…

Evelin Gasser

Evelin Gasser

Sopran

Solistin, Floristin und noch mehr
unsere Evelin geben wir nicht mehr her.
Sie ist seit Jahren eine wichtige Stütze im Sopran
und hoffentlich noch lange dabei mit so viel Elan.

Birgit Lassnig

Birgit Lassnig

Sopran

Ihre zwei Töchter, Katharina und Martina, singen bereits bei uns im Chor,
vielleicht machen sie es ihren Brüdern vor!?
In der Buschenschenke bei der Teufelsbrücke kehrt man gerne ein,
die ganze Familie hilft dort zusammen und die Jause schmeckt besonders fein.
Zudem kann man in ihrer Frühstückspension wunderbar wohnen –
mit den vielen selbstgemachten Produkten kann sich ein Aufenthalt nur lohnen.

Martina Lassnig

Martina Lassnig

Sopran

Als jüngstes Mitglied in unserem Chor,
geht ihre Stimme aus dem Sopran hervor.
Neben der Ausbildung zur Kindergärtnerin,
ist sie für die heimische Kapelle und den Singkreis ein Gewinn…

Manuela Lercher

Manuela Lercher

Sopran

Gemeinsam mit Evi ist Manuela als gelernte Floristin unsere Blumenfee im Chor,
bei allen Veranstaltungen wird wunderschön geschmückt Bühne, Tisch und Tor.
Frisch verheiratet und als werdende Mutter nimmt sie gerade etwas Auszeit vom Singen –
sobald es aber wieder geht, wird ihre Stimme im Sopran wieder erklingen.

Edith Prettner

Edith Prettner

Sopran

Vor jedem Auftritt lässt Edith ihren Blick durch die Runde schweifen,
muss hier noch eine Schürze binden und bei diesem Tuch noch einmal drüberstreifen.
Als Schneiderin hat sie stets ein Auge auf die Trachten im Chor
und nimmt auch Änderungen für uns vor.

alt

Alt

Katharina Dorfer

Katharina Dorfer

Alt View Details
Doris Ertler

Doris Ertler

Alt View Details
Ingrid Gärtner

Ingrid Gärtner

Alt View Details
Katharina Lassnig

Katharina Lassnig

Alt View Details
Ulrike Maierbrugger

Ulrike Maierbrugger

Alt View Details
Hermi Santner

Hermi Santner

Alt View Details
Andrea Scherer

Andrea Scherer

Alt View Details
Elena Scherer

Elena Scherer

Alt View Details
Krimhilde Wepruk

Krimhilde Wepruk

Alt View Details
Katharina Dorfer

Katharina Dorfer

Alt

Durch ihren Freund Martin hat Katharina zu uns gefunden,
nach der Probe sitzt sie oft gern noch ein paar Stunden.
Aus dem Alt klingt ihre Stimme hervor,
wir freuen uns sehr, dass sie sich entschieden hat für unseren Chor…

Doris Ertler

Doris Ertler

Alt

Als Religionslehrerin unterrichtet Doris die Kinder im Ort,
bei unseren Auftritten liest sie Gedichte und findet stets das rechte Wort.
Beim Gestalten von kirchlichen Anlässen bringt sie ihre Kreativität zum Sprühen,
die Feste mit den Kindern sind immer sehr gelungen und bringen so manches Talent zum Blühen.

Ingrid Gärtner

Ingrid Gärtner

Alt

Bei Textunsicherheiten schaut man Ingrid auf die Lippen.
Wie lange sie schon beim Chor ist? Was würden Sie tippen?
Sie ist von Beginn an seit 1960 mit dabei –
ein Unikat, stets lustig und sie kennt jeden Liedtext fehlerfrei!

Katharina Lassnig

Katharina Lassnig

Alt

Sanitäter der Johanniter beim Chor zu haben ist immer gut,
doch nicht nur die Erste Hilfe liegt Katharina im Blut.
Die Musik wurde ihr schon in die Wiege gelegt
und von Kindheit an auch immer gepflegt…

Ulrike Maierbrugger

Ulrike Maierbrugger

Alt

Unsere Obfrau nimmt sich kein Blatt vor den Mund –
als Geschäftsfrau ist sie geradeaus und tut ihre Meinung kund.
Mit Auswärtsproben schaut sie auch auf die Geselligkeit im Chor
und für unsere Anliegen hat Uli stets ein offenes Ohr.

Hermi Santner

Hermi Santner

Alt

Lieder bringen den Körper zum Schwingen,
als ehemalige Krankenschwester kann Hermi ein Lied davon singen.
Man hört ihre sattelfeste Stimme im Alt,
sie immer schon als Stütze in der zweiten Reihe galt.

Andrea Scherer

Andrea Scherer

Alt

Andrea hat sich entschieden wieder die Schulbank zu drücken,
aber immer nur zu lernen kann sie derzeit nicht entzücken.
Auszeit vom Studium bietet ihr dabei das Singen
und als Schriftführerin kann sie ihre Kreativität einbringen.

Elena Scherer

Elena Scherer

Alt

Elena stellt bereits die dritte Generation im Chor,
ihre Oma Sigrid und Mama Andrea machen es vor.
Sprachen haben es Elena angetan –
in St. Veit besucht sie die HLW, wo sie diese Leidenschaft vertiefen kann.

Krimhilde Wepruk

Krimhilde Wepruk

Alt

Sie ist die Schwester unserer Chorleiterin
und das Musikalische liegt einfach in der Plattner-Familie drin.
Krimi kann die Stimmen wechseln zwischen Alt und Tenor,
nur der Sopran kommt ihr zu hoch vor.

tenor

Tenor

Claus Gasser

Claus Gasser

Tenor View Details
Paul-Jürgen Huber

Paul-Jürgen Huber

Tenor View Details
Florian Maierbrugger

Florian Maierbrugger

Tenor View Details
Andreas Pertl

Andreas Pertl

Tenor View Details
Sigrid Pertl

Sigrid Pertl

Tenor View Details
Theresia Plattner

Theresia Plattner

Tenor View Details
Christine Schusser

Christine Schusser

Tenor View Details
Tobias Trattler

Tobias Trattler

Tenor View Details
Claus Gasser

Claus Gasser

Tenor

Ob Evelin und Claus zu Hause gemeinsam singen,
das lassen sie bei den Proben niemals anklingen.
Mit seinen zwei Söhnen hat er Verstärkung im Haus,
doch Evelin kennt sich mit ihren Männern schon aus…

Paul-Jürgen Huber

Paul-Jürgen Huber

Tenor

Bevor Paul-Jürgen von der Probe geht heim,
muss es unbedingt noch ein Gute-Nacht-Trunk sein.
Mit den Sangeskollegen gibt’s immer etwas zum Reden,
außerdem kennt er in der Reichenau und auf der Turrach sowieso jeden.

Florian Maierbrugger

Florian Maierbrugger

Tenor

Als Obmann Stellvertreter agiert Florian beim Chor,
bravourös erklingt seine Stimme aus dem Tenor.
In unserem jungen Quartett lässt er die Stimmgabel erklingen,
und somit weiß jeder, was er hat zu singen…

Andreas Pertl

Andreas Pertl

Tenor

Andreas hat ein eher ruhiges Wesen,
doch ist er, wenn sich die Gelegenheit ergibt, immer aufgelegt zu Späßen.
Beim Tenor fühlt er sich aufgehoben
und kommt deshalb gerne zu den Proben.

Sigrid Pertl

Sigrid Pertl

Tenor

Sigrid ist aus dem Chor nicht mehr wegzudenken,
bereits seit 1970 ist sie bereit ihre Zeit dem Chor zu schenken.
Zudem hilft sie immer fleißig beim Dekorieren,
kocht für unser Almfest die Wildgulaschsuppe zum Schnabulieren,
bereitet für alle Festlichkeiten die Holz-Radln als Eintritts-Planketten vor
und – ach ja – ihre Stimme klingt bei uns aus dem Tenor.

Theresia Plattner

Theresia Plattner

Tenor

In ihrer Familie wurde immer gesungen,
besonders Weisen, wie’s bei den Alten geklungen.
Kein Wunder, dass alle Kinder das Musikalische in sich tragen,
man braucht nur unsere Elfi oder Krimi zu fragen.

Christine Schusser

Christine Schusser

Tenor

Christa singt nicht nur beim Singkreis Reichenau
ihre Stimme hört man auch beim Kirchenchor genau.
Nun singt sie einmal hier und einmal dort,
fährt zu den Proben zwei mal die Woche von zu Hause fort.

Tobias Trattler

Tobias Trattler

Tenor

Tobias, was soll man über ihn sagen –
ob er Langeweile hat, braucht man hier nicht fragen.
Er ist bei der Musik, bei den Johannitern und beim Chor
und in der närrischen Zeit spielt er den Leuten im Fasching was vor.
Ein Tausendsassa und Hans-Dampf-in-allen-Gassen
eine Freundin wird ihn so schnell nicht fassen…

bass

Bass

Rafael Arztmann

Rafael Arztmann

Bass View Details
Philipp Rossmann

Philipp Rossmann

Bass View Details
Raphael Schabus

Raphael Schabus

Bass View Details
Rupert Schmölzer

Rupert Schmölzer

Bass View Details
Martin Schusser

Martin Schusser

Bass View Details
Herbert Tschurnig

Herbert Tschurnig

Bass View Details
Rafael Arztmann

Rafael Arztmann

Bass

Schon sein Vater sang mit Freude beim Chor,
und machte es somit Rafael vor.
Im Bass lässt er seine Stimme erklingen –
wir freuen uns, dass er sich entschieden hat für das Singen…

Philipp Rossmann

Philipp Rossmann

Bass

Die Musik begleitet Philipp schon von Kind an,
unser Chor dadurch einen guten Bass gewann.
Mit seinen Späßen bringt er in die Gemeinschaft Schwung,
und ist somit beliebt bei Alt und Jung…

Raphael Schabus

Raphael Schabus

Bass

Seine junge Stimme im Bass erklingt,
wir freuen uns, dass er sein Talent in unserem Chor einbringt.
Als jüngster Spross der Chorleiterin hat er es im Blut –
wir halten alle den Daumen hoch – das ist für den Chorklang gut…

Rupert Schmölzer

Rupert Schmölzer

Bass

Männer sind bei uns im Chor immer willkommen,
deshalb haben wir Rupert mit offenen Armen aufgenommen.
Er singt auch mit beim Reichenauer Kirchenchor –
sein schöner Bass geht wunderbar ins Ohr…

Martin Schusser

Martin Schusser

Bass

Die Mutter macht es beim Singen vor,
und seitdem ist auch Martin mit dabei im Chor.
Zu Hause können sie proben im Duett
Christa als Tenor, er als Bass – das klingt sicher nett.

Zur Zeit können wir Martin aber nur selten sehen,
um Musik zu studieren, musste er nach Wien gehen… :-(

Herbert Tschurnig

Herbert Tschurnig

Bass

Bei Herbert sitzt jede Note fast immer perfekt,
bei zwei glatt – zwei verkehrt ist selten ein schwieriger Übergang versteckt.
Die musikalische Erfahrung sammelte er bei der Musikkapelle im Ort,
bei den Proben muss er wegen seiner Schicht im Werk oft früher fort.

ensembles

Ensembles

Terzett

Terzett

View Details
Quintett

Quintett

View Details
Gemischtes Quartett

Gemischtes Quartett

View Details
Männer

Männer

View Details
Terzett

Terzett

Die Stimmen von Andrea, Krimi und Elfi harmonieren sehr gut miteinander. Auf der neuen CD kann man drei Lieder von ihnen hören. Ob das Kärntnerlied oder Modernes – sie singen alles mit Begeisterung.

Quintett

Quintett

Die jungen Burschen haben sich im Quintett gefunden. Zudem sind Florian, Rafael, Philipp, Rafael und Tobis sehr gut befreundet, was man beim Singen hören kann. Sind sie gemeinsam unterwegs, stimmen sie gerne, wenn es passt, einen flotten Gesang an. Wenn der Liedsatz vierstimmig ist, singen sie auch im Quartett.

Gemischtes Quartett

Gemischtes Quartett

Eigens für die CD-Aufnahme hat sich auch ein Gemischtes Quartett aus dem Chor formiert. Claus, Krimi, Elfi und Herbert haben sich dafür gefunden.

Männer

Männer

Der letzte kräftige Schneefall im April hatte es in sich. Unsere Männer mussten bei einer Probe zum Fotoshooting – das Wetter konnten wir uns in diesem Fall nicht aussuchen. Wie man sehen kann, haben sie selbst bei Kälte und Schnee immer was zu lachen…
Auf der CD singen die Männer sehr gefühlvoll das Glabatscher Wegkreuzlied. Wir hoffen, dass wir in Zukunft mehr von ihnen zu hören bekommen!

fotos-two

Fotos

Ein Abend auf der Turracher Höhe

Wir wurden ins Hotel "Die Nockalm" eingeladen, um einen Abend für Lehrerinnen und Lehrer aus Kärnten gesanglich zu umrahmen. Bei den Naturkundlichen Tagen der Pädagogischen Hochschule haben BiologielehrerInnen aus ganz Kärnten die Möglichkeit, das Wochenende für eine Fortbildung zu nutzen. Passend dazu wurde von Barbara Leeb, Seniorchefin vom Hotel Hochschober, Interessantes und Informatives zur Turracher Höhe erzählt...

40 Jahre Singgemeinschaft Döbriach

Am 19. Juni waren wir zu Gast bei der Singgemeinschaft Döbriach, um dem Chor zum 40jährigen Bestehen zu gratulieren. Mit Gäste- und anschließendem Kranzelsingen war der Tag ausgefüllt mit Gesang und guter Laune. 20 Chöre und Kleingruppen waren geladen, um der Singgemeinschaft die Aufwartung zu machen und zu gratulieren. 14 Stände gab es zu besuchen - wir wurden hervorragend kulinarisch bewirtet und bedankten uns musikalisch bei den Gastgebern...

Klangwolke über Reichenau - 110jähriges Jubiläumsfest

Wir können auf ein sehr schönes und gelungenes Jubiläumsfest zurückblicken. Das Wetter hat weitgehend mitgespielt und die eingeladenen Chöre wurden auf ihrem Weg durch die Reichenau nur einmal von einen Regenspritzer überrascht. Wir danken dem MGV Almrose Radenthein für die musikalische Umrahmung unseres feierlichen Festgottesdienstes, der uns Gänsehaut bescherte. Eine Klangwolke war den ganzen Tag hindurch im Nockstadl und über Reichenau zu hören. Danke an alle Chöre, die unserer Einladung gefolgt sind und unser Jubiläum zu einem besonderen Sängerfest gemacht haben. Schön wars - DANKE!

CD-Präsentation im Schloss Albeck am 29. Mai 2016

Unsere neue CD mit dem Titel "So guat wia daham obn" wurde im Schloss Albeck vor einem kleinen und feinen Publikum vorgestellt. Ein gelungener und abwechslungsreicher Nachmittag. Ein Dankeschön der Nockberg-Musi, unserem jungen Volksmusik-Ensemble, für die musikalische Auflockerung zwischendurch. Frau Dr. Sickl danken wir für die Einladung in das schöne Ambiente des Schloss-Stadls in Albeck.

CD Aufnahme in Ferndorf

Es ist vollbracht! Unsere neue CD mit dem Titel "So guat wia daham obn" ist im Kasten!! Auch der Spaß ist bei den Aufnahmearbeiten nicht zu kurz gekommen - die Freude beim Singen kann man bei den Liedern hören. Wir sind schon sehr gespannt auf das Ergebnis und freuen uns auf die Präsentation im Schloss Albeck.

Geburtstag unserer Obfrau Uli

Am 1. April hat unsere Obfrau zu ihrem runden Geburtstag in den Nockstadl eingeladen. Gerne sind wir ihrer Einladung gefolgt. Es war ein geselliger Abend, bei dem wir unsere Obfrau haben hochleben lassen. Ein Ständchen zu ihren Ehren durfte dabei nicht fehlen... Liebe Uli - alles Gute von uns allen und bleib uns noch recht lange erhalten...

Jahreshauptversammlung im Gasthof Schwarz auf der Hochrindl

Unsere Jahreshauptversammlung fand dieses Mal auf der Hochrindl statt. Wir haben ausgezeichnet gegessen und hatten dieses Jahr auch besonders viel zu besprechen, da wir in unserem 110jährigen Jubiläumsjahr einiges geplant haben.

Reichenauer Advent 2015

Stimmungsvoll, abwechslungsreich und besinnlich war der Reichenauer Advent. Mit uns umrahmt haben den Abend "Da-8Gsong" unter der Leitung von Gernot Fladnitzer, die Reichenauer Bläser sowie die Reichenauer Hirten.

Konzertreise Prag - Dezember 2015

Das erste Adventwochenende führte uns nach Prag, wo wir nicht nur die wunderschöne Stadt erkundet, sondern auch auf dem Weihnachtsmarkt unsere Advents- und Weihnachtslieder zum Klingen gebracht haben. Ein geselliges Wochenende, wo gemeinsam viel gelacht und gesungen wurde.

Oktoberfest am Zammelsberg 2015

Am 11.10.2015 durften wir beim Oktoberfest der Singemeinschaft Zammelsberg unseren musikalischen Beitrag leisten. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und wir möchten uns bei der Singgemeinschaft Zammelsberg für die unterhaltsamen Stunden bedanken. Es konnten wieder viele neue Kontakte geknüpft werden...

Elfis Geburtstag in der Almstubn

Hallo, Elfi, heute sind wir hier, hallo Elfi, wir sind gern bei dir, haben extra frei genommen und sind gern zu dir gekommen, zum Geburtstag gratulieren wir. Bitte bleib’ uns noch recht lange erhalten, du kannst mit uns ganz nach Belieben walten. Wir sind dir alle treu ergeben und woll’n noch viel mit dir erleben, liebe Elfi – du bist einfach ein Schatz. Wir dankn dir für deine Treue, deinen Humoa, dass wir die hab’n, da sei ma alle froah. Danke für die Einladung zur Almstube auf den Falkert - schön wars...

Stadlsingen 2015

Das Stadlsingen war wieder eine gelungene Veranstaltung, die den Besuchern einen abwechslungsreichen Abend bot. Mit auf der Bühne waren die Männer von der Sängerrunde Tangern (Leitung Bernhard Zlanabitnig), die Singgemeinschaft Döbriach (Leitung Richard Pertl), das Terzett Mundwerk aus Flattach im Mölltal (Leitung Sabrina Huber) sowie die VolksTanzGruppe Krems (Obmann Josef Glanzer), die nicht nur mit ihren flotten Tänzen, sondern auch mit den Schuhplattlern Abwechslung in den Stadl gebracht haben. Zudem haben die Musikanten der VTG Krems zwischendurch immer wieder aufgespielt. Danke allen Mitwirkenden für diesen schönen Abend!

Almfest 2015

Am 15. August, zu Maria Himmelfahrt, findet alljährlich das Almfest mit "Singen und Ringen" in St. Lorenzen statt. Nach Regen in der Früh lichteten sich die dichten Wolken und es wurde ein strahlender Tag. Ein leichtes Gewitter am Nachmittag brachte etwas Abkühlung, was aber der Stimmung auf der Festwiese keinen Abbruch tat. Für Unterhaltung auf der Festwiese sorgten "Die Wuzler" und unsere Gastchöre vom Gemischten Chor Afritz und "Da Koa" aus Ebereichsdorf in Niederösterreich. Beim Ringen waren diesmal wieder viele junge Männer mit dabei und haben ihre Kräfte gemessen. So war das 46. Almfest ein gelungener Tag. Danke an alle Beteiligten, die für das Gelingen tatkräftig mitgeholfen haben...

hoerproben

So singen wir

  • Im Gurktal drinn -
  • Auf da Turrach -
  • Alleweil lei Bittegarschean sagn (Terzett) -
  • Das Birknbamle -
  • Lei an di (Gemischtes Quartett) -
  • Ybar und Ybar -
  • Only You -
  • Hello Mary Lou (Männerquartett) -
  • Übern See -
  • Vom Mittagskogl zur Turracherhöh -
  • Glabatscher Wegkreuzlied (Männerchor) -
  • Im Land is schon still -
  • Fallt vom Himml da Schnea -
Update Required To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.

 Wollen Sie mehr von uns hören?

Die neue CD „So guat wia daham obn“ können Sie gerne bei uns bestellen – wir schicken sie Ihnen auf dem Postweg zu.

Andrea Scherer ist für den CD-Verkauf Ihre Ansprechpartnerin – gleich darunter finden Sie den Kontakt dazu…

 

kontakt

Kontakt

Elfi Schabus

Elfi Schabus

Chorleiterin

Phone: +43 650 4330444

Ulrike Maierbrugger

Ulrike Maierbrugger

Obfrau

Phone: +43 664 3909542

Andrea Scherer

Andrea Scherer

CD-Verkauf

Phone: +43 664 1208765

Elfi Schabus

Elfi Schabus

Chorleiterin

Phone: +43 650 4330444

Ulrike Maierbrugger

Ulrike Maierbrugger

Obfrau

Phone: +43 664 3909542

Andrea Scherer

Andrea Scherer

CD-Verkauf

Phone: +43 664 1208765

chorgeschichte

Chorgeschichte

Die Ortschaft Ebene Reichenau im oberen Gurktal ist die Heimat des Singkreises Reichenau.

Die Einwohner der Gemeinde am Tor zum Nationalpark Nockberge sind weitum als sehr musikalisch bekannt. Historische Quellen belegen, dass es schon 1905 eine Sängerrunde gegeben hat, deren Sängerinnen und Sänger sich nicht regelmäßig, aber doch von Zeit zu Zeit trafen. Chorleiter war damals J. Weißmar.

Immer wieder weist die Chronik für die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts Jahre aus, für die keine Vereinstätigkeit belegt ist. 1926 formierte sich unter Maria Schabus neuerlich eine Sängerrunde, mit 1932 scheint der Schwerpunkt auf dem Singen im Männerchor gelegen zu haben.

In den 40ern und 50ern war Maria Kraßnitzer die führende Kraft. Der Chor war in dieser Zeit das Ziel von Volksliedforschern und von Rundfunkanstalten, die sich für das Liedgut in der Reichenau interessierten.

1960 wurde die Singgemeinschaft als Singkreis Reichenau neu gegründet.

Ruthilde Lax war die treibende Kraft – und sie sollte es 30 Jahre lang bleiben. 1969 wurde zum ersten Mal der Brauchtumstag in St. Lorenzen durchgeführt, der auch heute noch zu den fixen Bestandteilen des Jahresprogrammes zählt – jeweils am 15. August- zu Maria Himmelfahrt.

In den 60ern und 70ern entwickelte sich der Singkreis Reichenau zu einem beliebten Chor, der in der engeren Umgebung aber auch in der Ferne gerne gehört wurde. Plattenaufnahmen und prominente Auftritte und Freunde sind Zeugnis dafür.

Eine Zäsur war das Jahr 1990. Ruthilde Lax legte die Stimmgabel in die Hände von Renate Altmann, geb. Rossmann, die fortan für die Geschicke des Singkreises Reichenau verantwortlich zeichnete.

Ein Chorkonzert im Frühling, der Brauchtumstag am 15. August in St. Lorenzen und das Adventsingen, das waren seit dem die Höhepunkte im Jahreslauf. Immer war der Chor nah und fern ein gern gehörter und gesehener Gast.

Im April 2008 beendete Renate Altmann nach 18 Jahren ihre Chorleitertätigkeit.

Nach fast einem Jahr Sangespause übernimmt Elfi Schabus im Jänner 2009 den Singkreis Reichenau. Das erste Adventkonzert war nicht nur Feuerprobe für die neue musikalische Leitung, sondern auch für die neuen und zum Teil sehr jungen Gesichter, die im Laufe des Jahres den Weg zum Chor gefunden hatten. Startete der Singkreis unter der neuen Chorleiterin mit nur 17 SängerInnen, so kann er sich aktuell über den Klang von 32 Stimmen freuen. Besonders stolz sind wir, dass es viel jungen Nachwuchs gibt, sodass der Altersdurchschnitt derzeit bei 39 Jahren liegt.

Höhepunkte der letzten Jahre

„Ausgezeichnete Erfolge“ bei den Feldkirchner Chorwettbewerben 1994 und 1999,

Fernsehaufnahmen (Klingendes Österreich 1999, Treffpunkt Kärnten, Kärnten heute),

Reichenauer Advent in Form eines szenischen Oratoriums (seit 2000),

CD-Aufnahmen 2003 und 2004.

Unter der Leitung von Elfi Schabus wurde im Jänner 2012 eine Advent-CD mit dem Titel „Im Land is schon still…“ aufgenommen.

Darauf folgte im April 2016 der Tonträger “So guat wia daham obn”.

Der Singkreis Reichenau fühlt sich beim Kärntnerlied wohl und pflegt das alte, wie auch das neue Liedgut. Es werden auch Ausflüge in die moderne Chorliteratur unternommen.

Die verschiedenen Gesangsformationen im Chor machen das Repertoire sehr abwechslungsreich und vielfältig.

impressum

Impressum

Singkreis Reichenau
Obfrau Ulrike Maierbrugger
9565 Ebene Reichenau 89
Tel.: 0664/3909 542 
E-Mail: uli.maierbrugger@singkreis-reichenau.at

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigeen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.