• Galerie 1

Das Stadlsingen war ein gelungener Abend und hat mit einem abwechslungsreichen Programm das Publikum begeistert. Wir bedanken uns bei den Mitwirkenden: den Männern vom MGV Almrose Radenthein (Leitung: Benjamin Buchacher), den 3 Stimmen aus dem Gurktal (Leitung: Patricia Prodinger), sowie den Mirniger Schuhplattlern aus Eberstein (Leitung: Raphael Pliemitscher) und unserer bewährten Reichenauer Tanzlmusi (Leitung: Heribert Rossmann).

Der MGV Tschwarzen lud zu seinem 90. Bestandsjubiläum nach Feldkirchen zu einem "Schmankerlsingen" ein. Viele Chöre folgten der Einladung, um den jubilierenden Männern zu gratulieren. Mit einer feierlichen Messe, die von den Chören gesanglich umrahmt wurde, begann der Tag und klang mit Darbietungen der Sängerinnen und Sänger aus ganz Kärnten im Stadtsaal aus. Danke für die Einladung - es war ein gelungenes Fest... 

Der Volksliedchor Bad Kleinkirchheim feierte Ende August sein 30jähriges Bestandsjubiläum. Mit einem Gäste- und Kranzlsingen wurde der Geburtstag musikalisch gefeiert. Auch wir waren dazu eingeladen. Wir gratulieren dem Volksliedchor nochmals ganz herzlich an dieser Stelle und wünschen für das weitere musikalische Wirken alles Gute!

Das Almfest 2017 in St. Lorenzen fand bei herrlichem Bergwetter statt und entschädigte für das Unwetter letztes Jahr. Ein gelungenes Fest - die Bilder zeigen einen kurzen Streifzug durch den Tag...

Bevor der Winter zu Ende ging, verbrachten wir bei traumhaften Wetter einen gemeinsamen Skitag auf der Turracher Höhe. Die Nicht-Skifahrer trafen sich zu einem winterlichen Spaziergang. Danach ging es mit den Skifahrern zum gemeinsamen Mittagessen auf die Sonnalm. Vielen Dank an Jägerwirt Brandstätter Sigi für die Einladung zum Mittagessen! Großen Spaß bei gemeinsamen Gesang hatten wir auch mit unseren Freunden vom MGV Almrose Radenthein, die wir zufällig auf der Piste trafen.

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung trafen wir uns bei Familie Pichler auf der Turracher Höhe im Gasthof Alpenrose. Der Chef des Hauses hat unsere Gaumen mit feinen Kreationen verwöhnt - wir haben uns gesanglich mit einem Ohrenschmaus bei der Gastgeberfamilie dafür bedankt. Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück, das mit ganz vielen gelungenen Aktivitäten und Veranstaltungen hinter uns liegt. Auch 2017 haben wir uns einiges vorgenommen - wir freuen uns darauf... Danken möchten wir an dieser Stelle unseren zwei langjährigen treuen Sängerinnen Edith Prettner und Hermi Santner. Beide waren 15 Jahre wertvolle und bereichernde Persönlichkeiten in unserer Mitte. Wir werden euch vermissen!

Bunt ist unser Herbstprogramm... Zwar haben wir in diesem Jahr keinen offiziellen Auftritt mehr geplant, die Gemeinschaft kommt aber trotzdem nicht zu kurz. Der gemeinsame Wandertag, von der Turrach über Saureggen nach Ebene Reichenau, war mit den Einkehrschwüngen sehr gesellig, dauerte den ganzen Tag und gipfelte auf keinem Berg, sondern bei einer Frigga im Tal. :-) Außerdem wurden in Kleingruppen und verschiedenen Formationen zwei Hochzeiten gesanglich umrahmt - so rundet sich das Jahr...

Das diesjährige Stadlsingen war ein voller Erfolg. Ein abwechslungsreicher, kurzweiliger und unterhaltsamer Abend mit einmaligen Gruppen, die die Besucher unterhalten haben. Die Bilder geben einige Eindrücke vom Abend, der mit den Jaklinger Sängern bis in die frühen Morgenstunden gedauert hat...

Wir wurden ins Hotel "Die Nockalm" eingeladen, um einen Abend für Lehrerinnen und Lehrer aus Kärnten gesanglich zu umrahmen. Bei den Naturkundlichen Tagen der Pädagogischen Hochschule haben BiologielehrerInnen aus ganz Kärnten die Möglichkeit, das Wochenende für eine Fortbildung zu nutzen. Passend dazu wurde von Barbara Leeb, Seniorchefin vom Hotel Hochschober, Interessantes und Informatives zur Turracher Höhe erzählt...

Am 19. Juni waren wir zu Gast bei der Singgemeinschaft Döbriach, um dem Chor zum 40jährigen Bestehen zu gratulieren. Mit Gäste- und anschließendem Kranzelsingen war der Tag ausgefüllt mit Gesang und guter Laune. 20 Chöre und Kleingruppen waren geladen, um der Singgemeinschaft die Aufwartung zu machen und zu gratulieren. 14 Stände gab es zu besuchen - wir wurden hervorragend kulinarisch bewirtet und bedankten uns musikalisch bei den Gastgebern...

Wir können auf ein sehr schönes und gelungenes Jubiläumsfest zurückblicken. Das Wetter hat weitgehend mitgespielt und die eingeladenen Chöre wurden auf ihrem Weg durch die Reichenau nur einmal von einen Regenspritzer überrascht. Wir danken dem MGV Almrose Radenthein für die musikalische Umrahmung unseres feierlichen Festgottesdienstes, der uns Gänsehaut bescherte. Eine Klangwolke war den ganzen Tag hindurch im Nockstadl und über Reichenau zu hören. Danke an alle Chöre, die unserer Einladung gefolgt sind und unser Jubiläum zu einem besonderen Sängerfest gemacht haben. Schön wars - DANKE!

Unsere neue CD mit dem Titel "So guat wia daham obn" wurde im Schloss Albeck vor einem kleinen und feinen Publikum vorgestellt. Ein gelungener und abwechslungsreicher Nachmittag. Ein Dankeschön der Nockberg-Musi, unserem jungen Volksmusik-Ensemble, für die musikalische Auflockerung zwischendurch. Frau Dr. Sickl danken wir für die Einladung in das schöne Ambiente des Schloss-Stadls in Albeck.

Es ist vollbracht! Unsere neue CD mit dem Titel "So guat wia daham obn" ist im Kasten!! Auch der Spaß ist bei den Aufnahmearbeiten nicht zu kurz gekommen - die Freude beim Singen kann man bei den Liedern hören. Wir sind schon sehr gespannt auf das Ergebnis und freuen uns auf die Präsentation im Schloss Albeck.